Easy 3D

Easy 3D Achsmessgerät

Easy 3D

Bitte anklicken zum Vergrößern

oragetblob

Downloads (PDF):

Highlights:

  • Hohe Präzision und Reproduzierbarkeit der Messwerte durch: 12 Kameras (2 pro Rad + 4 Referenzkameras)
  • Schnelligkeit / Messwerte innerhalb 2 Minuten durch kurze Aufrüstzeit mittels Magnethalter
  • Geringer Platzbedarf (keine störenden Traversen vor der Hebebühne)
  • Mobilität des Gerätes / unabhängig vom Messplatz an zweiter Hebebühne, Lichteinstellplatz oder Grube durch zweiten Kabelsatz
  • Fahrende Felgenschlagkompensation mit Motorkraft (Transporter voll beladen )
  • Live-Höhenstandsmessung und permanente Kontrolle z.B. bei BMW
  • Messergebnisse in Echtzeit (alle 4 Räder gleichzeitig)

Freigaben / Empfehlungen:

KDS 3D

BMWMini

VAS 6767

vw_logoAudi_logoskoda_logoseat_logo

Opel_LogoRenault_logomazda_logovolvo_logo

toyota_logoLexus_LogoFord_logodaihatsu_logo1Rolls_Royce_Logo

3-D Fahrwerkvermessung mit Komfort-Paket:

höchste Wiederholgenauigkeit, fahrender Felgenschlag, mobil, platzsparend, Ergebnisse in Echtzeit. Easy 3D ist die weltweit einfachste Art, Fahrwerkvermessung hochgenau und gleichzeitig blitzschnell durchzuführen. Für höchste Präzision stehen die Beissbarth CCD-Kameras und das Beissbarth Referenzsytem, das eine feste Montage oder Kalibrierung der Messwertaufnehmer überflüssig macht. Eine Weltklasse-Kombination, höchste Reproduzierbarkeit inklusive.

Fürs Tempo garantiert Easy 3D: Achsvermessung in zwei Minuten bis zum Ausdruck. Da die Bildaufnahmefrequenz sehr hoch ist, kann man nahezu in Echtzeit messen.

Kurze Rüstzeiten, schnell im Einsatz, Magnethalter.

So ist Easy 3D Fahrwerkvermessung im wahrsten Sinne des Wortes eine „one man show“. Einfach und schnell zu bedienen, ohne besondere Kenntnisse in der Achsvermessung – und dadurch besonders wirtschaftlich.

Die beste Technik ist die, die am wenigsten Zeit braucht und doch genaueste Ergebnisse liefert.

Alles, was Sie noch am Rad montieren, sind Radklammern oder Magnethalter und handliche, unempfindliche Messtafeln. Den Rest erledigen hochmoderne Stereo-Kameras. Messwertaufnehmer hängen Sie einfach ein und fertig!

Sobald sich die Messwertaufnehmer erkennen und die vier Tafeln scharf im Visier sind, ist Easy 3D einsatzbereit. Die Messwertaufnehmer können sich sogar bewegen, ohne das Ergebnis zu beeinflussen.

Zu jeder Vermessung gehört die Felgenschlagkompensation, mit der Sie eventuelle Aufspannfehler, ungenaue Radklammern und Felgen mit Seitenschlag kompensieren. Die Felgenschlagkompensation kann mit Beissbarth Unihaltern / Magnethaltern fahrend durchgeführt werden; Motorvibration beeinflusst die Ergebnisse nicht. Schluss mit Mechanikern, die Fahrzeuge mühsam hin und her schieben. Das Auto muss während der Felgenschlagkompensation weder verlassen noch von Hand bewegt werden. Vom Auffahren bis zum Ausdruck dauert es ganze zwei Minuten.

Je einfacher die Handhabung, umso sicherer die Bedienung.

Aufbauend auf Windows XP hat Beissbarth die Benutzeroberfläche so gestaltet, dass sich die grafischen Buttons selbst erklären.

Datenerfassung: Mit einer der weltweit größten Soll-Datenbanken (48.000 Fahrzeuge von 76 Herstellern) und Einstellhilfen.

Messtafel: Vermessung aller Fahrzeuge mit Radstand bis 3400 mm (optional bis 4300 mm Crafter / Sprinter lang).

Platzsparend und mobil: Mit der schlanken Easy 3D Lösung ist Raum in der kleinsten Werkstatt. Nur ca. 600 Millimeter auf jeder Seite – so viel Platz ist immer. Dabei einfach an der Fahrschiene zu befestigen.

Triangulation: Easy 3D ist eine 3-D-Fahrwerkvermessung mit Triangulation pro Rad, das heißt zwei Kameras schauen auf je eine Messtafel. Winkel und Abstand der beiden Kameras sind gegeben, somit kann mittels Triangulation der Winkel und damit Abstand der Punkte auf der Tafel bestimmt werden. Jeder Messwertaufnehmer hat ein Referenzsystem, das aus zwei CCD-Kameras besteht. Die eine Kamera übernimmt die Querspurmessung zum anderen Messwertaufnehmer; zwei Pendel dienen dem Schwerkraftbezug; so wird die Position der Messwertaufnehmer bestimmt. Die Stereokamera sieht die Position der Raddrehachsen. Die Messtafeln haben ein unbekanntes Muster von Punkten; deshalb ist die Felgenschlagkompensation immer notwendig, um das Muster der Punkte zu lernen.

Easy 3D – so muss Triangulation sein!

Dank des Referenzsystems sind die Easy 3D Messwertaufnehmer mobil und müssen nicht fest an einer Werkstatt-Hebebühne montiert werden. Die für Achsvermessungen vorgesehenen Hebebühnen werden lediglich mit speziellen Halterungen und Kabelsätzen versehen; die Messwertaufnehmer können einfach abgenommen werden. Damit ist die Hebebühne für andere Arbeiten frei.

Ideal ist Easy 3D auch für die Verwendung an einer Achsmessgrube. Hier werden die Messwertaufnehmer einfach auf den Boden neben das Fahrzeug gelegt. Je nach Messplatz wird Easy 3D mit drei optionalen Kabelsätzen ausgeliefert: für die Verlegung in Scherenbühnen, Viersäulenbühnen und auf Gruben.

Die Easy 3D Software:

  • Digitale Bildbearbeitung.
  • Je nach Bedarf ist die Vermessung frei wählbar: programmgeführt, schnell oder wahlfrei.
  • Übersichtliche, große Darstellung der Messwerte
  • Nachlauf- und Sturzeinstellung in angehobenem Zustand
  • Spureinstellung bei eingeschlagenem Rad
  • Messprotokoll aus zwei Varianten frei wählbar: tabellarisch und grafisch

Technische Daten:

Arbeitsplatz Auf Achsmessbühnen und Gruben einsetzbar

Breite ca. 600 mm pro Seite zusätzlich zum Fahrschienenaußenmaß

Abmessungen und Gewicht:

  • Schrank mit Messwertaufnehmern:
    • (HxBxT) 1.520 x 1.180 x 770 mm
    • Gewicht 110 kg
  • Schrank ohne Messwertaufnehmer:
    • (HxBxT) 1.520 x 880 x 770 mm
  • Messwertaufnehmer:
    • (HxBxT) 150 x 370 x 650 mm
    • Gewicht ~ 9,3 kg

Netzteil:

  • Eingangsspannung 100 bis 240 V AC (10A)
  • Eingangsfrequenz 50 bis 60 Hz
  • Leistung 0,5 kW

Messbare Fahrzeuge

PKW und Leicht-LKW bis 3,5 t; Radstände von 180 cm bis 340 cm mit Standard-Tafeln auf der Hinterachse, bis 430 cm mit größeren Tafeln auf der Hinterachse

Messwerte:

  • Einzelspur, Gesamtspur, Sturz, Fahrachswinkel, Achsversatz, Radversatz, Nachlauf, Spreizung. Sturz- und Nachlaufeinstellung
  • in angehobenem Zustand auch bei unterbrochener Messstrecke des Referenzsystems live möglich; Spureinstellen auch bei eingeschlagenem Rad

Felgenschlagkompensation

  • Fahrend beim Einmessen
  • kein Freiheben mehr notwendig

Änderungen in der Technik und Ausstattung bleiben vorbehalten. Bilder können Sonderzubehör beinhalten.